Kino im Logehuus Drucken

Kinoabend im Logehuus
am Montag, 28.09.2017

Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind aber willkommen!

Erwachsene: Einlass 19.45 Uhr - Beginn 20.00 Uhr

1 Oscar für Sissy Spacek als beste Hauptdarstellerin

Inhalt:

Der Film erzählt die Lebensgeschichte der Country-Sängerin Loretta Lynn. Ihre Kindheit verbrachte sie als Loretta Webb mit mehreren Schwestern und Brüdern in einer kleinen Bergarbeitersiedlung in Kentucky. Mit dreizehn Jahren lernt sie den Kriegsheimkehrer Doolittle Mooney Lynn kennen. Der leichtfüßige Draufgänger ist der Schwarm aller jungen Mädchen, wirbt aber um Loretta. Doolittle bittet Lorettas Vater um ihre Hand, der ihm das Versprechen abnimmt, seiner Tochter kein Leid anzutun.

Doch schon kurz nach der Heirat schlägt Doolittle seine unerfahrene Frau und wirft sie aus seinem Haus. Trotzdem kehrt Loretta wieder zu ihm zurück, und die zwei verlassen Kentucky und gehen in den Westen, um dort ihr Glück zu versuchen. Bald haben sie eine Farm, ein kleines Haus und vier Kinder. Doolittle, dem Lorettas Gesang gefällt, schenkt ihr zum Hochzeitstag eine Gitarre. Später überredet er sie zu einem Auftritt in einer Kneipe im Dorf. Durch den Erfolg ermuntert, sieht ihr Mann eine neue Chance fürs Leben. Er nimmt mit Loretta eine Platte auf, macht Reklamefotos und schickt ihre Aufnahmen an Radiosender. Als die Reaktionen ausbleiben, lassen die beiden ihre Kinder bei Lorettas Mutter und klappern die Radiosender persönlich ab. Dadurch gelingt ihnen der Einstieg in die Hitparade und der Sprung in das Mekka der Country-Musik nach Nashville.

Hier freundet sich Loretta mit Patsy Cline, dem damals größten Country-Star an. Diese wird zu ihrer besten Freundin und beide gehen zusammen auf Tournee. Doolittle, der sich zu Beginn von Lorettas Karriere als ihr Manager verstand, wird von professionelleren Leuten der Branche abgelöst. Er wird mit der neuen Situation nicht fertig, beginnt zu trinken, hat Affären mit jungen Mädchen und schlägt Loretta. Beide raufen sich jedoch immer wieder zusammen. Doolittle beschließt, wieder als Mechaniker zu arbeiten und auf die Kinder aufzupassen.

Als Patsy Cline mit einem Flugzeug tödlich verunglückt, verliert Loretta ihre einzige Freundin. Loretta, die an starken Kopfschmerzen leidet und Tabletten nimmt, beginnt schließlich, die Texte ihrer Songs zu vergessen, bis sie bei einem Konzert vor 10.000 Zuschauern zusammenbricht. Sie bricht die Tour ab und kehrt nach Kentucky zurück. Wieder bei Kräften, gelingt ihr ein erfolgreiches Comeback.